Was ist Budo-Jutsu?

Budo-Jutsu (TOJO-DO Stil) ist ein Kampfsystem, das viele Seiten der Kampfkunst abdeckt. Es entwickelt sich ständig weiter und ist dadurch nie traditionellen Aspekten unterlegen. Im Budo-Jutsu wird auf eine große Vielfalt unterschiedlichster Kampfkunsttechniken zurückgegriffen, um daraus alle Ebenen des realen Kampfes abzudecken. Zu den Kampftechniken gehören:

Ju Jutsu, Taekwondo, Kickboxen, Gelong Dao, Thaiboxen, Messer- und Stockkampf, Jeet Kune Do, Judo, Escrima, Sambo, Kali Sikaran und der Bodenkampf (Techniken aus dem Brazilian Jiu-Jitsu und Grappling)

Die Techniken sind für Jung und Alt leicht zu erlernen und jeder Sportler hat die Möglichkeit, die für sich effektivsten Techniken für eine realistische Selbstverteidigung, zu trainieren. Man ist nicht dazu gezwungen, das Gürtelsystem zu erlernen, wenn nur der Aspekt der Selbstverteidigung im Vordergrund steht.

Mindestalter 8 Jahre

Logo der Budo-Jutsu Gruppe.

Unsere Trainer

Torben Jonigk

Budo-Jutsu - 6. Dan

Taekwondo - 4. Dan

Gelong Dao - 3. Dan

Level 2 Instructor Shootfighting

Katharina Dibbern

Budo-Jutsu - 2. Dan

Taekwondo - Gelb

Gelong Dao - Blau-Rot

Henning Brandt

Budo-Jutsu - 2. Dan

Taekwondo - Grün-Blau

Gelong Dao - Blau-Rot